Gebirge Gebirge und Gebirgsgruppen » Schwäbisches Keuper-Lias-Land

Gebirge Karte: Schwäbisches Keuper-Lias-Land

Gebirge Lage und Zugehörigkeit

Zugehörigkeit: Schwäbisches Keuper-Lias-Land
 

Gebirge Informationen zur Gebirgsgruppe: Schwäbisches Keuper-Lias-Land

Informationen zur Lage und Bezeichnung:


ausführliche Beschreibung:

Das Schwäbische Keuper-Lias-Land ist die naturräumliche Haupteinheitengruppe 10 in Südwestdeutschland. Sie liegt fast komplett in Baden-Württemberg, ein kleiner Teil im äußersten Osten, das Nördlinger Ries um Nördlingen, liegt in Bayern.

Die Landschaft umfasst den südwestlichsten Teil des Keuperberglandes sowie die separierenden Lias-Senken, welche sich unmittelbar nördlich an die Schwäbische Alb (09) und östlich an die Gäuplatten im Neckar- und Tauberland (12) anschließen. Zusammen mit dem sich nordöstlich anschließenden Fränkischen Keuper-Lias-Land (11) bildet es eine naturräumliche Großregion 3. Ordnung.

Naturräumliche Gliederung

Das Schwäbische Keuper-Lias-Land teilt sich auf in die nachfolgend aufgezählten, dreistellig nummerierten Haupteinheiten (dreistellig) und Untereinheiten (Nachkommastellen):

  • 10 (=D58) Schwäbisches Keuper-Lias-Land
    • 100 Vorland der westlichen Schwäbischen Alb
      • 100.1 Prim-Albvorland
      • 100.2 Mittlerer Teil des Westlichen Albvorlandes
        • 100.20 Die Keuperrandhügel des Kleinen Heubergs
        • 100.21 Der Kleine Heuberg
        • 100.22 Schlichem- und Eyach-Albrandbuch
      • 100.3 Ostflügel des Westlichen Albvorlandes
        • 100.30 Starzel-Albvorland
        • 100.31 Das Killertal und seine Albvorberge
    • 101 Vorland der mittleren Schwäbischen Alb
      • 101.1 Westflügel des Mittleren Albvorlands
        • 101.10 Die Steinlach
        • 101.11 Die Steinlach-Albvorberge
      • 101.2 Mittleres Vorland der mittleren Schwäbischen Alb
        • 101.20 Echaz-Albvorland
        • 101.21 Echaz-Randbucht
        • 101.22 Erms-Steinach-Albvorland
        • 101.23 Neuffen-Vorberge
      • 101.3 Ostteil des Mittleren Albvorlands
        • 101.30 Kirchheimer Becken
        • 101.31 Lauter-Lindach-Randbucht
        • 101.32 Notzinger Platte
        • 101.33 Schlierbacher Platte
        • 101.34 Filsalbvorberge
    • 102 Vorland der östlichen Schwäbischen Alb
      • 102.0 Albuchvorland
        • 102.00 Rehgebirgsvorland
        • 102.01 Rehgebirge
        • 102.02 Liasplatten über Rems und Lein
        • 102.03 Frickenhofer Höhe
        • 102.04 Welland
      • 102.1 Härtsfeldvorland
        • 102.10 Platte von Neuler
        • 102.11 Goldshöfer Terrassenplatten
        • 102.12 Pfahlheim-Rattstädter Liasplatten
        • 102.13 Hügelland von Baldern
        • 102.14 Westliche Riesvorhöhen
    • 103 Ries
      • 103.0 Inneres Ries
        • 103.00 Westries
        • 103.00 Ostries
      • 103.1 Ries-Randhöhenzone
        • 103.10 Westliche Riesrandhügel
        • 103.11 Südliche Riesrandberge
        • 103.12 Östliche Riesrandhügel
    • 104 Schönbuch und Glemswald
      • 104.1 Schönbuch
        • 104.10 Tübinger Stufenrandbucht
        • 104.11 Rammert
        • 104.12 Südlicher Schönbuch
        • 104.13 Walddorfer Platten
        • 104.14 Holzgerlinger Platte
        • 104.15 Nördlicher Schönbuch
      • 104.2 Glemswald
        • 104.20 Innerer Glemswald
        • 104.21 Glemswald-Randhöhen
    • 105 Stuttgarter Bucht
      • 105.1 Neckartrichter
      • 105.2 Nesenbachbucht (Stuttgarter Kessel)
      • 105.3 Feuerbachbucht
      • 105.4 Stuttgart-Ostheimer Randhöhen
    • 106 Filder
      • 106.1 Schönbuchfilder
        • 106.10 Grötzinger Platte
        • 106.11 Harthauser Sattel
        • 106.12 Innere Fildermulde
        • 106.13 Nördlicher Fildersattel
      • 106.20 Nürtinger-Esslinger Neckartal
      • 106.30 Schurwaldfilder
    • 107 Schurwald und Welzheimer Wald
      • 107.0 Schurwald
      • 107.1 Remstal
        • 107.10 Mittleres Remstal und Schorndorfer Becken
        • 107.11 Oberes Remstal
      • 107.2 Berglen
      • 107.3 Welzheimer Wald
        • 107.30 Vorderer Welzheimer Wald
        • 107.31 Welzheim-Alfdorfer Platten
        • 107.32 Hinterer Welzheimer Wald
    • 108 Schwäbisch-Fränkische Waldberge
      • 108.0 Murrhardter Wald und Murrtal
        • 108.00 Murrhardter Wald
        • 108.01 Murrtal
      • 108.1 Löwensteiner Berge
        • 108.11 Sulmer Bergebene
        • 108.12 Weinsberger Tal
        • 108.13 Heilbronner Berge
        • 108.14 Südwestliche Löwensteiner Berge
      • 108.2 Gaildorfer Becken
      • 108.3 Waldgebiet am Mittleren Kocher
        • 108.30 Kirnberger Wald
        • 108.31 Sulzbacher Wald
        • 108.32 Sulzbacher Kochertal
      • 108.4 Mainhardter Wald
        • 108.40 Vorderer Mainhardter Wald
        • 108.41 Hinterer Mainhardter Wald
      • 108.5 Waldenburger Berge
      • 108.6 Limpurger Berge und Randhöhen
        • 108.60 Limpurger Berge
        • 108.61 Fischbacher Bucht und Randhöhen
      • 108.7 Ellwanger Berge und Randhöhen
        • 108.70 Ellwanger Berge
        • 108.71 Burgberg-Vorhöhen und Speltachbucht

Weblinks

Einzelnachweise

Quellen

  • BfN-Landschaftssteckbriefe [bundesland=1 Baden-Württemberg] und [bundesland=2 Bayern] – alle Landschaften mit auf „10“ beginnender, fünfstelliger Zahl gehören zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land; die ersten drei Ziffern stehen für die Haupteinheit


Quelle: Wikipedia
 

Kommentar Meinungen und Kommentare


Die höchsten Gipfel Die höchsten Gipfel

Die höchsten Hütten Die höchsten Hütten

Touren in diesem Gebirge Touren in diesem Gebirge

Bücher und Karten Bücher und Karten


Staaten die sich in dieser Gebirgsgruppe befinden (1):
Deutschland Deutschland

Ausdehnung / Grenzen (nach WGS 84 dezimal):
nördlichster Punkt: 49.214009
südlichster Punkt: 48.187148
westlichster Punkt: 8.640747
östlichster Punkt: 10.722656


Das Gebirge hat eine Fläche
von etwa
4465 km²

Die Länge der Grenze
beträgt ca.
630 km
 
Schwäbisches Keuper-Lias-Land: Große Karte mit den Grenzen und Hütten, Gipfeln sowie Touren der Gebirgsgruppe
Schaue dir die Lage und viele weitere Informationen der Gebirgsgruppe Schwäbisches Keuper-Lias-Land an. Höchste Gipfel, höchste Hütten und Touren.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.