Informationen Informationen > Rechner Rechner Gehzeiten

Rechner Online Gehzeiten Rechner

Angabe Wert  
Hier könnt ihr eure persönlichen Gehzeiten berechnen.
Es sind Werte zur Berechnung vorgegeben, diese können jedoch an die eigenen Fähigkeiten angepasst werden.
Strecke Aufstieg: km ? Trage hier die Länge der Strecke ein, die es bergauf geht.
Falls es nicht durchgehend bergauf geht musst du die Teilstrecken der Bergaufabschnitte addieren.
Dies ist jedoch nur erforderlich, um die Steigung zu berechnen.
Wenn du nur die Gesamtstrecke kennst, trage sie ein und lasse das Feld Abstieg leer.
Strecke Abstieg: km ? Trage hier die Länge der Strecke ein, die es bergab geht.
Falls es nicht durchgehend bergab geht musst du die Teilstrecken der Bergababschnitte addieren.
Dies ist jedoch nur erforderlich, um die Steigung zu berechnen.
Wenn du nur die Gesamtstrecke kennst lasse das Feld Abstieg leer.
Höhenmeter Aufstieg: m ? Trage hier die Höhenmeter der Strecke ein, die es bergauf geht.
Falls es nicht durchgehend bergauf geht musst du die Höhenmeter der Bergaufabschnitte addieren oder schätzen.
Höhenmeter Abstieg: m ? Trage hier die Höhenmeter der Strecke ein, die es bergab geht.
Falls es nicht durchgehend bergab geht musst du die Höhenmeter der Bergababschnitte addieren oder schätzen.
Tempo Aufstieg: Hm/h ? Trage hier deine durchschnittliche Vertikalgeschwindigkeit im Aufstieg ein.
Ein Richtwert ist ca. 300 Höhenmeter, doch je nach Gelände kann das Tempo variieren.
Beachte auch, dass eine größere Gruppe langsamer geht als eine kleine Gruppe.
Tempo Abstieg: Hm/h ? Trage hier deine durchschnittliche Vertikalgeschwindigkeit im Abstieg ein.
Ein Richtwert ist ca. 500 Höhenmeter, doch je nach Gelände kann das Tempo variieren.
Beachte auch, dass eine größere Gruppe langsamer geht als eine kleine Gruppe.
Geschwindigkeit: km/h ? Trage hier dein durchschnittliches Gehtempo ein.

Gehzeit netto gesamt: Stunden ? Gehzeiten sind auf 5 Minuten gerundet.
Netto bedeutet OHNE Pausen!
Gehzeit netto Aufstieg: Stunden ? Gehzeiten sind auf 5 Minuten gerundet.
Netto bedeutet OHNE Pausen!
Gehzeit netto Abstieg: Stunden ? Gehzeiten sind auf 5 Minuten gerundet.
Netto bedeutet OHNE Pausen!
Vorschlag Pause: Minuten ? Die Pausenzeiten sollten gleichmäßig aufgeteilt werden.
Steigung Aufstieg: % ? Durchschnittliche Steigung.
Steigung Abstieg: % ? Durchschnittliche Steigung.
Informationen Grundlagen der Berechnung:
Als Grundlage für die Berechnung der Gehzeiten dient die auch von den Alpenvereinen verwendetete DIN 33466 Norm (Wegweiser für Wanderwege).
Diese nimmt als durchschnitttliche Geschwindigkeit 4 km/h auf ebener Strecke an.
Desweiteren schafft man laut dieser Norm etwa 300 Höhenmeter im Aufstieg und 500 Höhenmeter im Abstieg pro Stunde.
Diese Werte könen für die Berechnung ans eigene Gehtempo angepasst werden.

Mit diesen Werten wird die Gehzeit nach folgendem Schema berechnet:
Der größere Wert für vertikale oder horizontale Dauer wird mit der Hälfte des kleineren Wertes addiert.
Das hört sich im ersten Moment kompliziert an, ist es aber nicht.
Angenommen wir gehen eine Strecke von 10 km, dann dauert dies bei 4 km/h genau 2,5 Stunden.
In diesen 10 km geht es 600 Meter bergauf und 500 Meter bergab.
Dafür benötigen wir bergauf 600 Hm / 300 Hm/h = 2 Stunden + bergab 500 Hm / 500 Hm/h = 1 Stunde, also insgesamt 3 Stunden.
Der größere Wert 3 Stunden für die Höhenmeter + dem halben kleineren Wert 2,5/2 = 1,25 Stunden für die Strecke ergibt insgesamt 4,25 Stunden.

Diese Werte sind natürlich stark vereinfacht und können je nach Fitness, Gelände und Gruppengröße abweichen.
Auch die Höhe spielt eine Rolle, da man mit zunehmender Höhe langsamer wird.


Ebenfalls sind in diesen Zeiten noch keine Pausen eingerechnet!
Man sollte pro Stunde etwa 5-10 Minuten Pause einrechnen.

Die Ergebnisse auf dieser Seite sind auf 5 Minuten gerundet!
Info ACHTUNG! Die Gehzeiten sind nur grob geschätzt und ersetzen keinesfalls eine gewissenhafte Tourenplanung!

Kommentar Meinungen und Kommentare

Kommentar schreiben Neuen Kommentar schreiben

Gast Gast 02.07.2016 20:41
Hallo, mich würde interessieren, warum der Rechner nicht 0 HM für den Abstieg akzeptiert. Kann ja sein, dass man keine Rundtour machen will oder Teilstücke berechnen will...
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
mtom Tom Hofer 08.07.2016 09:22
Hallo,
Das hat keinen speziellen Grund. In der Praxis wird es jedoch nie vorkommen, dass man ausschließlich aufsteigt. Die eine oder andere Welle ist immer drin.
Zur Not kannst du aber einfach bei der Strecke bergab 0.1 km eintragen, dann wird der Abstieg quasi ignoriert. Das funktioniert natürlich auch umgekehrt für den Aufstieg.
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
antworten
Gast Gast 15.05.2015 16:22
Hallo lieber "Deine Berge"! Wenn ich Deinen Rechner verwende, um auszurechnen, wielange ich für 16,5 km bei 1040 m Steigung und 1140 m bergab unterwegs bin, erhalte ich als Ergebnis 7:20 Stunden. Wenn ich es händisch rechne (gemäß der Erklärung rechts neben dem Formelfeld), komme ich auf 06:34 h. Das setzt sich zusammen aus 4:07 für die Strecke und 4:30 für die Höhe, ersteres halbiert. Also 4:30 plus 2:04 = 6:34. Ich komme einfach nicht dahinter, wo mein Denkfehler ist - any ideas?
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
Gast Gast 15.05.2015 18:40
Aja ich rechne mit 400/h bergauf und 600/h bergab.
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
mtom Tom Hofer 15.05.2015 20:49
Hallo,
Dann hast du bestimmt die 16,5 km nur beim Aufstieg eingetragen.
Wenn du die 16,5 km aufteilst auf 8,5 km Aufstieg und 8 km Abstieg dann stimmt der Wert mit deiner manuellen Rechnung überein.
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
Gast Gast 21.05.2015 08:53
Dann sollte man den Hinweis bei "Aufstieg" ("Fragezeichen") entfernen, dass die Aufteilung der Strecke nur nötig ist, wenn man die Steigung berechnen möchte. Denn offenbar ist die Aufteilung für ein korrektes Ergebnis unabdinglich (?)
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
mtom Tom Hofer 21.05.2015 09:06
Hallo,
Nein, du hast Recht. Ich habe die Berechnung angepasst, so dass nun der Hinweis und auch das Ergebnis stimmen.
Die Strecke wird nun einfach halbiert, falls nur 1 Wert eingetragen wird.
Danke für das Feedback!
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
Gast Gast 22.05.2015 16:29
Wow, vielen Dank! Dann wirst Du noch viele weitere Besuche aus Österreich registrieren ;-)
0
  hilfreicher Kommentar |
0
  kein hilfreicher Kommentar
antworten
 
Online-Rechner für Gehzeiten und Steigung in den Bergen
Hier kannst du online deine Gehzeiten und Steigung berechnen lassen anhand von Strecke, Geschwindigkeit und Höhenmeter

deine-berge deine-berge
Twitter
google plus
Facebook
Kontakt
Frage
Verhaltenskodex Datenschutz Impressum Kontakt Sitemap
twitter.com
facebook.com
Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.