Pflanzen Prächtiger Natternkopf Echium nervosum
Pflanze zu Favoriten
0
Pflanze gefllt 0 Benutzern

Foto Fotos (1 von 4)

Direkt am Parkplatz stehe einige riesige prächtige Natternköpfe
Diashow hier starten
Voriges Bild anzeigen
Nächstes Bild anzeigen
  • Pico do Arieiro - Miradouro Ninho da Manta - Berghütte Pico Ruivo - Pico Ruivo - Pico do Arieiro
  • Ein letztes Mal bewundern wir die prächtigen Natternköpfe vor herrlicher Kulisse
  • Direkt am Parkplatz stehe einige riesige prächtige Natternköpfe
  • Auch hier finden sich die schönen Natternköpfe

Info Pflanze Details

Informationen:
Der Prächtige Natternkopf ist ein Endemit und kommt nur auf der Inselgruppe Madeira vor.

Der Prächtige Natternkopf (Echium nervosum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Natternköpfe in der Familie der Raublattgewächse. Er ist ein Endemit auf der Inselgruppe Madeira.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Der Prächtige Natternkopf wächst als dicht verzweigter Strauch, der Wuchshöhen von bis zu 2 Metern erreicht. Die Rinde der Zweige ist weiß-grau. Die fast sitzenden Laubblätter sind lanzettlich, bis zu 12 Zentimeter lang und 1 bis 3 Zentimeter breit, grau-grün, rau, kurz behaart und mit markanten Blattadern auf der Unterseite.

Generative Merkmale

Die endständigen Blütenstände sind Wickel mit Tragblättern, die dicht zusammenstehend, viele Blüten enthalten und bei einer Länge von 5 bis 16 Zentimetern länglich abgerundet sind. Die zwittrigen Blüten sind schwach zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf Kelchblätter sind an ihrer Basis verwachsen. Die fünf blass-blauen, selten weißen Kronblätter sind trichterförmig verwachsen und die Blütenkrone ist 6 bis 11 Millimeter lang. Die ungleichen Staubblätter besitzen lange, dünne Staubfäden und relativ kleine, längliche Staubbeutel. Zwei Fruchtblätter sind zu einem vierfächerigen oberständigen Fruchtknoten verwachsen. Der dünne Griffel ist oben zweiästig mit jeweils einer kleinen, kopfigen Narbe.

Chromosomenzahl

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 16.

Vorkommen

Der Prächtige Natternkopf ist im Küstenstreifen Madeiras bis zu einer Höhenlage von 300 Metern verbreitet und kommt sowohl im Gelände als auch auf felsigen Abhängen vor. Auf Porto Santo und den Desertas ist er seltener.

Nutzung

Der Prächtige Natternkopf wird als Zierpflanze verwendet.

Literatur

  • Roberto Jardim, David Francisco: Flora Endémica da Madeira. Múchia Publicações, Funchal 2000, ISBN 972-8622-00-7, S. 96
  • António da Costa, Luis de Franquinho: Madeira. Plantas e Flores. Francisco Ribeiro & Filhos, LDA, Funchal 2008, ISBN 972-9177-37-8, S. 173
  • Peter Sziemer: Eine kurze Naturgeschichte Madeiras. Francisco Ribeiro & Filhos, LDA, Funchal 2000, ISBN 972-9177-30-9

Einzelnachweise

Weblinks



Quelle: Wikipedia

Kommentar Meinungen und Kommentare


Fotos Fotos: Echium nervosum (4)

  •   Pico do Arieiro - Miradouro Ninho da Manta - Berghütte Pico Ruivo - Pico Ruivo - Pico do Arieiro   1 Markierung auf diesem Bild   Diashow hier starten
  •   Boca da Corrida - Relvinha - Pico Grande - Relvinha - Boca da Corrida: Ein letztes Mal bewundern wir die prächtigen Natternköpfe vor herrlicher Kulisse   1 Markierung auf diesem Bild   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    32.710997 , -16.98689
      Diashow hier starten
  •   Boca da Corrida - Relvinha - Pico Grande - Relvinha - Boca da Corrida: Direkt am Parkplatz stehe einige riesige prächtige Natternköpfe   1 Markierung auf diesem Bild   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    32.710986 , -16.986689
      Diashow hier starten
  •   Jardim Atlantico - Jardim do Mar - Jardim Atlantico: Auch hier finden sich die schönen Natternköpfe   1 Markierung auf diesem Bild   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    32.753159 , -17.223627
      Diashow hier starten

Bcher und Karten Bücher und Karten

Ordnung:
Boraginales
Boretschartige
Familie:
Boraginaceae
Rauhblattgewächse
Gattung:
Echium
Natternköpfe
Blütenfarben:
violett
blau
giftig: k.A.
geschützt: k.A.
essbar: k.A.
Heilpflanze: k.A.

erstellt von Tom Hofer
- erstellt von Tom Hofer am 01.09.2015
- letzte Änderung am 03.09.2015 von Tom Hofer
Echium nervosum ( Prächtiger Natternkopf )
Echium nervosum ( Prächtiger Natternkopf ) - Der Prächtige Natternkopf ist ein Endemit und kommt nur auf der Inselgruppe Madeira vor.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.