Länder Länder/Staaten > Europa > Irland Irland > Cavan County Cavan

Karte Karte: County Cavan

Lage Lage, Gebirge


Da von den Grenzen der Gebirge und der Regionen nur die äußersten Punkte berücksichtigt werden, und die Berechnung automatisch passiert, kann es an den Rändern zu fehlerhaften Überschneidungen kommen.
Durch einblenden der Gebirge auf der Karte (Klick auf Gebirge oben links in der Karte) kannst du genau sehen, welche Gebirge in der Region liegen und welche nur daran grenzen.

Region Informationen County: Cavan

Informationen:


Cavan (ˈkævən; irisch An Cabhán, englisch The Hollow) ist eine Stadt im nordöstlichen zentralen Binnenland der Republik Irland nahe der Grenze zu Nordirland und die Hauptstadt des gleichnamigen Countys. Die Einwohnerzahl Cavans incl. nahem Umland wurde beim Census 2016 mit 10.914 Personen ermittelt, womit die Einwohnerzahl sich seit 1991 mehr als verdoppelt hat.

Cavan ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Kilmore. Der Bau der Kathedrale St. Patrick und St. Felim wurde 1938 begonnen.

Geschichte

Die jüngere Geschichte Cavans beginnt mit der Errichtung eines Schlosses im Ort durch die O’Reilly-Familie im späten 13. Jahrhundert, etwa zeitgleich mit der Gründung eines Klosters der Franziskaner vor Ort. Im späten 19. Jahrhundert wurde Cavan zu einem wichtigen Eisenbahn-Knotenpunkt. Heute hat Cavan vor allem Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt und für die Versorgung der rund 30.000 in einem Radius von 16 km um die Stadt lebenden Menschen.

Verkehr

Cavan liegt an der N3, die von Dublin im Osten über Navan diagonal durch das Land nach Ballyshannon an der nordwestlichen Küste Irlands und von dort als N15 weiter über Donegal Town ins County Donegal führt. In südwestlicher Richtung führt die N55 nach Athlone und als N6 weiter nach Galway an der Westküste, in nordöstlicher Richtung die N54 über Monaghan zur A3 nach Belfast.

Der überregionale öffentliche Personenverkehr wird primär von Bus Éireann abgedeckt, der Cavan mehrmals täglich u. a. mit dem Busáras in Dublin und mit Enniskillen (NI) und Sligo verbindet. An den Schienenverkehr in Irland ist Cavan seit 1960 nicht mehr angeschlossen.

Städtepartnerschaft

Cavans Partnerstadt ist seit 1988 Jaunay-Clan in der französischen Region Poitou-Charentes.

Söhne und Töchter

  • Henry Aloysius Gogarty (1884–1931), römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Apostolischer Vikar von Kilimandscharo

Weblinks

  • Website des Cavan Town Council

Einzelnachweise



Quelle: Wikipedia

 

Kommentar User Meinungen und Kommentare


Die höchsten Gipfel Die höchsten Gipfel

 

Die höchsten Hütten Die höchsten Hütten

 

Touren in dieser Region Touren in dieser Region

 

Bücher und Karten Bücher und Karten

auch: An Cabhán

ISO 3166-2:
Bezeichnung der Region: County

Fläche ca.: 1893.20 km²

Länge der Grenze ca.: km


Ausdehnung / Grenzen (dezimale Koordinaten nach WGS 84):
nördlichster Punkt: 54.299
südlichster Punkt: 53.773
westlichster Punkt: -8.049
östlichster Punkt: -6.748

 
Irland - County Cavan: Große Karte mit den Grenzen und allen POIs
County Cavan in Irland. Schaue dir die Lage und viele weitere Informationen an. Höchste Gipfel und höchste Hütten.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.