Länder Länder/Staaten > Europa > Irland Irland > Sligo County Sligo

Karte Karte: County Sligo

Lage Lage, Gebirge


Da von den Grenzen der Gebirge und der Regionen nur die äußersten Punkte berücksichtigt werden, und die Berechnung automatisch passiert, kann es an den Rändern zu fehlerhaften Überschneidungen kommen.
Durch einblenden der Gebirge auf der Karte (Klick auf Gebirge oben links in der Karte) kannst du genau sehen, welche Gebirge in der Region liegen und welche nur daran grenzen.

Region Informationen County: Sligo

Informationen:


Sligo [ˈslaɪɡoʊ] (irisch Sligeach [ˈɕlʲɪɟəx]) ist die Hauptstadt der irischen Grafschaft County Sligo und liegt am Garavogue River in der Provinz Connaught. Der irische Name bedeutet übersetzt „Platz der Muscheln“, da die Küste vor Sligo bekannt war für ihre reichen Vorkommen an Schalentieren (Culleenamore Middens). Die Stadt hat 19.199 Einwohner (2016).

Sligo ist die größte Stadt im Nordwesten der Republik Irland und ein Verkehrsknotenpunkt, unter anderem nach Nordirland und ins County Donegal. Außerdem ist sie Bischofssitz des römisch-katholischen Bistums Elphin.

Geschichte

Urgeschichtliche Spuren finden sich im Court Tomb von Killaspugbrone. Die Stadt wurde von den Wikingern gegründet.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind unter anderem Calry Church und Sligo Cathedral, besonders aber die Ruine von Sligo Abbey, die von Maurice Fitz Gerald, dem Gründer der Stadt erbaut wurde. Sligo wird an der Peripherie umsäumt von zwei der literarisch bekanntesten Berge Irlands, dem Ben Bulben, einem Tafelberg, und dem Knocknarea mit dem Grabhügel der mythischen Königin Medb. Zu Füßen des Knocknarea liegt Carrowmore, eine megalithische Nekropole mit Dolmen und Ganggräbern.

Infrastruktur

Die Stadt hat einen kleinen Flugplatz mit regionaler Bedeutung in Strandhill, der 2011 für Linienflüge geschlossen wurde.

Zudem verfügt Sligo über einen Bahnhof, über den die irische Eisenbahn "Iarnród Éireann" es direkt mit der Hauptstadt Dublin verbindet.

Unmittelbar neben dem Bahnhof befindet sich der Busbahnhof von Bus Éireann, von dem aus die Stadt mit mehrfach täglich verkehrenden Linien direkt nach Norden (Derry), nach Süden Richtung Galway und nach Osten Richtung Dublin verbunden ist.

Sligo hat rund 150 Pubs und ist die zentrale Einkaufsstadt der Countys Sligo und Leitrim.

Sport

Sligo beheimatet den dreifachen irischen Fußball-Meister und Pokalsieger Sligo Rovers, der momentan in der ersten irischen Liga spielt.

Medien

In Sligo gibt es drei lokale Zeitungen. Der Sligo Weekender erscheint dienstags, während The Sligo Champion und die Sligo Post am Mittwoch erscheinen. Es gibt auch eine lokale Radiostation, Ocean FM. Die Studios befinden sich in Collooney (County Sligo), Donegal und Manorhamilton (County Leitrim). Ocean FM sendet in die Countys Donegal, Leitrim und Sligo.

Sligo in Bildern

Städtepartnerschaften

Sligo unterhält mit folgenden Städten Partnerschaften:

  • Frankreich Crozon, Bretagne, Frankreich
  • Deutschland Kempten (Allgäu), Bayern, Deutschland (seit 1990)
  • Chile Illapel, Provinz Choapa, Chile
  • Vereinigte Staaten Tallahassee, Florida, USA
  • Vereinigte Staaten Everett, Washington, USA

Söhne und Töchter der Stadt

  • James Duffy (1890–1915), kanadischer Leichtathlet (Marathonläufer)
  • Sean Fallon (1922–2013), Fußballspieler und -trainer
  • Marian Harkin (* 1953), irische Politikerin und seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Dave Kennedy (* 1953), ehemaliger Automobilrennfahrer
  • Ray MacSharry (* 1938), war mal EU-Kommissar
  • Paul McGee (* 1954), Fußballspieler und -trainer
  • Pauline McLynn (* 1962), Schauspielerin und Schriftstellerin
  • Red Morris, 4. Baron Killanin (* 1947), Filmproduzent
  • Mark Scanlon (* 1980), Radrennfahrer
  • Kian Egan (* 1980), Mark Feehily und Shane Filan (* 1979), Mitglieder der Band Westlife
  • Christopher O’Donnell (* 1998), Sprinter

Weblinks

  • Offizielle Homepage (englisch)

Nachweise



Quelle: Wikipedia

 

Kommentar User Meinungen und Kommentare


Die höchsten Gipfel Die höchsten Gipfel

 

Die höchsten Hütten Die höchsten Hütten

 

Touren in dieser Region Touren in dieser Region

 

Bücher und Karten Bücher und Karten

auch: Sligeach

ISO 3166-2:
Bezeichnung der Region: County

Fläche ca.: 1834.10 km²

Länge der Grenze ca.: km


Ausdehnung / Grenzen (dezimale Koordinaten nach WGS 84):
nördlichster Punkt: 54.475
südlichster Punkt: 53.912
westlichster Punkt: -9.135
östlichster Punkt: -8.157

 
Irland - County Sligo: Große Karte mit den Grenzen und allen POIs
County Sligo in Irland. Schaue dir die Lage und viele weitere Informationen an. Höchste Gipfel und höchste Hütten.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.