Gebirge Gebirge und Gebirgsgruppen » Europa » Transsilvanische Alpen

Gebirge Karte: Transsilvanische Alpen

Gebirge Lage und Zugehörigkeit

Zugehörigkeit: Europa » Transsilvanische Alpen
 

Gebirge Informationen zur Gebirgsgruppe: Transsilvanische Alpen

Informationen zur Lage und Bezeichnung:


ausführliche Beschreibung:

Die Transsilvanischen Alpen (rum. Carpa╚Ťii Meridionali) sind ein Teil der Karpaten in Rum├Ąnien und werden oft auch S├╝dkarpaten genannt. Die H├Âhe erreicht mit dem Moldoveanu bis zu 2544 Meter. Das Gebirge trennt Siebenb├╝rgen (n├Ârdlich) von der Walachei (s├╝dlich). Den Transsilvanischen Alpen schlie├čt sich s├╝dwestlich das Banater Gebirge an, das als Teil der Karpaten bis nach Serbien reicht. Die ├Âstliche Begrenzung ist der Predeal-Pass.

Gliederung

Die Einteilung der Transsilvanischen Alpen wird uneinheitlich gehandhabt. In letzter Zeit werden meist vier Gebirgsgruppen mit insgesamt 23 Gebirgen unterschieden. Von West nach Ost sind hiervon die wichtigsten

  • in der Gebirgsgruppe Retezat-Godeanu (vom Pasul Poarta Oriental─â bis zum Pasul Meri╚Öor)
Cerna
Mehedin╚Ťi
Țarcu
Godeanu
Retezat
Vâlcan
  • in der Gebirgsgruppe ╚śureanu-Par├óng-Lotrului (vom Pasul Meri╚Öor bis zum Rotenturmpass/Olt)
╚śurean (auch Sebe╚Ö, deutsch M├╝hlbacher Gebirge)
Lotru
C─âp─â╚Ť├ón─â
Parâng
Zibinsgebirge
  • in der Gebirgsgruppe Iezer-P─âpu╚Öa-F─âg─âra╚Ö (vom Rotenturmpass/Olt bis zum Pass Curm─âtura Foii)
Cozia
Făgăraș
Iezer-Păpușa
Ghi╚Ťu
Frun╚Ťii
  • in der Gebirgsgruppe Bucegi-Leaota-Piatra Craiului (vom Pass Curm─âtura Foii zum Predeal-Pass)
Piatra Craiului
Leaota
Bucegi

Ob das westlich des Karpatenbogens gelegene Mittelgebirge des Apuseni-Gebirges zu den S├╝dkarpaten gez├Ąhlt wird, wird unterschiedlich gehandhabt. Meist wird es heute als von den S├╝dkarpaten unabh├Ąngige geomorphologische Einheit betrachtet.

Siehe auch Hauptartikel: Gliederung der Karpaten.

St├Ądte

Gr├Â├čere St├Ądte in dem Gebiet sind Bra╚Öov, Sibiu, Petro╚Öani, Re╚Öi╚Ťa und Drobeta Turnu Severin. Die Region ist f├╝r den Tourismus noch nicht sehr stark erschlossen.

Fl├╝sse

Folgende Fl├╝sse entspringen in den S├╝dkarpaten:

  • Arge╚Ö (deutsch: Argisch)
  • Cibin
  • D├ómbovi╚Ťa
  • Gilort
  • Ialomi╚Ťa
  • Lotru
  • Lotrioara
  • Jiu de Est (deutsch: ├ľstlicher Schil)
  • Jiu de Vest (deutsch: Westlicher Schil)
  • Motru
  • Olte╚Ť
  • Prahova
  • Sadu
  • Topolog

Literaturgeschichte

In die Literatur fanden die Transsilvanischen Alpen Eingang durch Bram Stokers Vampirroman "Dracula". Die Handlung dieser Erz├Ąhlung ist teilweise in dieser Region angesiedelt und basiert auf ├ťberlieferungen, die sich um den F├╝rsten Vlad III. Dr─âculea drehen.

Siehe auch

  • Apuseni-Gebirge
  • Ostkarpaten

Weblinks

  • Bilder von den Rum├Ąnischen Karpaten


Quelle: Wikipedia
 

Kommentar Meinungen und Kommentare


Die höchsten Gipfel Die höchsten Gipfel

Die höchsten Hütten Die höchsten Hütten

Touren in diesem Gebirge Touren in diesem Gebirge

Bücher und Karten Bücher und Karten

Synonyme / Sprachen:
S├╝dkarpaten


Staaten die sich in dieser Gebirgsgruppe befinden (1):
Rum├Ąnien Rum├Ąnien

Ausdehnung / Grenzen (nach WGS 84 dezimal):
nördlichster Punkt: 47.48751300
südlichster Punkt: 44.50042343
westlichster Punkt: 21.19812011
östlichster Punkt: 27.36694335


Das Gebirge hat eine Fläche
von etwa
85859 km²

Die Länge der Grenze
beträgt ca.
1416 km
 
Transsilvanische Alpen: Große Karte mit den Grenzen und Hütten, Gipfeln sowie Touren der Gebirgsgruppe
Schaue dir die Lage und viele weitere Informationen der Gebirgsgruppe Transsilvanische Alpen an. Höchste Gipfel, höchste Hütten und Touren.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.