Länder Länder/Staaten > Asien > Georgien Georgien > Gurien Region Gurien

Karte Karte: Region Gurien

Lage Lage, Gebirge

Gebirge in Gurien: 1
Asien » Kaukasus

Da von den Grenzen der Gebirge und der Regionen nur die äußersten Punkte berücksichtigt werden, und die Berechnung automatisch passiert, kann es an den Rändern zu fehlerhaften Überschneidungen kommen.
Durch einblenden der Gebirge auf der Karte (Klick auf Gebirge oben links in der Karte) kannst du genau sehen, welche Gebirge in der Region liegen und welche nur daran grenzen.

Region Informationen Region: Gurien

Informationen:


Gurien (georgisch გურია, Guria; vollständig გურიის მხარე, Guriis Mchare) ist eine Region Georgiens. Sie liegt im westlichen Teil des Landes und grenzt an das Schwarze Meer.

Geografie

Gurien grenzt im Nordwesten an die Region Mingrelien, im Nordosten an die Region Imeretien, im Osten an die Region Samzche-Dschawachetien und im Süden an die Autonome Republik Adscharien. Sie hat eine Fläche von 2033 km².

Gurien umfasst drei Munizipalitäten (munizipaliteti), benannt nach ihren Verwaltungssitzen Lantschchuti, Osurgeti (zugleich Regionshauptstadt) und Tschochatauri.

Geschichte

Gurien wird erstmals mit georgischen Namen Guria in einem georgischen Dokument aus 8. Jahrhundert erwähnt. Manche Wissenschaftler identifizieren den Namen und die Region selbst mit dem in urartäischen Quellen belegten eisenzeitlichen Königreich Guriana.

Seit der Entstehung des Königreichs Georgien aus Tao-Klardschetien und Egrisi-Abchasien Ende des 10. Jahrhunderts war Gurien ein Teil Georgiens. Auch während der Mongolenzeit gehörte Gurien zum westlichen, unabhängigen Georgien. Nach dessen Zerfall im 15. Jahrhundert wurde Gurien 1466 ein eigenständiges Fürstentum unter der Dynastie der Gurieli, Vasallen der Könige von Imeretien. Nach einem Angriff der Osmanen im 16. Jahrhundert wurde Gurien türkischer Vasall.

Den gurischen Fürsten Giorgi III. Gurieli (r. 1664–1684) und Mamia III. Gurieli (r. 1689–1714) gelang es, Könige von Imeretien zu werden. Während des 18. Jahrhunderts war Gurien mehrmals an den Bestrebungen Westgeorgiens beteiligt, sich von der osmanischen Vorherrschaft zu lösen. Dadurch verlor Gurien ganz Adscharien und Teile Niederguriens an das Osmanische Reich. Diese Gebiete wurden daraufhin stark islamisiert.

Fürst Mamia V. Gurieli akzeptierte am 19. Juni 1810 die russische Oberhoheit. Im Kaukasuskrieg kam es 1819/20 zu Aufständen, bis Gurien 1840 vom russischen Reich annektiert wurde. Ein weiterer Aufstand 1841 wurde brutal niedergeschlagen.

1918 wurde Gurien Teil der Demokratischen Republik Georgien und ab 1921 gehörte es zur Sowjetunion. Seit dem Zerfall der Sowjetunion 1991 ist Gurien Teil Georgiens, die Region wurde 1995 geschaffen.

Wirtschaft

Landwirtschaft mit subtropischen Gewächsen und der Tourismus sind wichtige Stützen der Wirtschaft. Außerdem gibt es wichtige Mineralwasserquellen sowie umfangreiche Teeplantagen.

Persönlichkeiten

  • Pawle Ingorokwa (1893–1990), Historiker und Philologe
  • Kalistrate, georgisch-orthodoxer Patriarch
  • Gabriel Kikodse, Bischof von Imeretien
  • Eduard Schewardnadse (1928–2014), Präsident Georgiens 1995–2003
  • Noe Schordania (1868–1953), georgischer Premierminister 1918–1921
  • Ekwtime Taqaischwili (1863–1953), Historiker
  • Dito Tsintsadze (* 1957), Regisseur

Siehe auch

  • Verwaltungsgliederung Georgiens
  • Geschichte Georgiens

Weblinks

  • Informationen des Statistischen Amts Georgiens (georgisch, englisch)

Einzelnachweise



Quelle: Wikipedia

 

Kommentar User Meinungen und Kommentare


Die höchsten Gipfel Die höchsten Gipfel

 

Die höchsten Hütten Die höchsten Hütten

 

Touren in dieser Region Touren in dieser Region

 

Bücher und Karten Bücher und Karten

auch: Guria, Ozurgeti, Guria, Ozurgeti

ISO 3166-2:
Bezeichnung der Region: Region

Fläche ca.: 1925.10 km²

Länge der Grenze ca.: km


Ausdehnung / Grenzen (dezimale Koordinaten nach WGS 84):
nördlichster Punkt: 42.159
südlichster Punkt: 41.794
westlichster Punkt: 41.715
östlichster Punkt: 42.65

 
Georgien - Region Gurien: Große Karte mit den Grenzen und allen POIs
Region Gurien in Georgien. Schaue dir die Lage und viele weitere Informationen an. Höchste Gipfel und höchste Hütten.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.