Lnder Länder/Staaten > Asien > Georgien Georgien > Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien Region Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien

Karte Karte: Region Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien

Lage Lage, Gebirge

Gebirge in Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien: 1
Asien » Kaukasus

Da von den Grenzen der Gebirge und der Regionen nur die äußersten Punkte berücksichtigt werden, und die Berechnung automatisch passiert, kann es an den Rändern zu fehlerhaften Überschneidungen kommen.
Durch einblenden der Gebirge auf der Karte (Klick auf Gebirge oben links in der Karte) kannst du genau sehen, welche Gebirge in der Region liegen und welche nur daran grenzen.

Region Informationen Region: Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien

Informationen:


Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien (georgisch რაჭა-ლეჩხუმი და ქვემო სვანეთი, Ratscha-Letschchumi da Kwemo Swaneti; vollständig რაჭა-ლეჩხუმისა და ქვემო სვანეთის მხარე, Ratscha-Letschchumissa da Kwemo Swanetis Mchare) ist eine Verwaltungsregion im Nordwesten Georgiens. Sie grenzt im Norden an Russland und umfasst die historischen Landschaften Ratscha und Letschchumi sowie den südlichen Teil Swanetiens, Niederswanetien (Kwemo Swaneti). Die Region umfasst vier Munizipalitäten (munizipaliteti), benannt nach ihren Verwaltungssitzen Ambrolauri (zugleich Hauptstadt der Region), Lentechi, Oni und Zageri. Die Region ist dünn besiedelt, und die Bevölkerung besteht außer im äußersten Ostteil fast ausschließlich aus Georgiern.

Der östliche Teil der Munizipalität Oni mit der Kleinstadt Kwaissi liegt auf dem Territorium der nach Unabhängigkeit von Georgien strebenden, von einigen Staaten anerkannten Republik Südossetien, die dieses Gebiet als Teil ihres Rajons Dsau verwaltet.

Vor allem die historische Region Ratscha besitzt bedeutende Weinbaugebiete. Internationale Berühmtheit erlangte die einheimische Cuvée Chwantschkara, die nur aus Trauben des gleichnamigen Anbaugebiets im Rionital unterhalb Ambrolauri hergestellt werden darf.

Bauwerke

Die Kirche Barakoni steht als georgisch-orthodoxes Bauwerk in der Nähe des Dorfes Zesi (Munizipalität Ambrolauri).

Siehe auch

  • Verwaltungsgliederung Georgiens
  • Geschichte Georgiens

Weblinks

  • Informationen des Statistischen Amts Georgiens (georgisch, englisch)

Einzelnachweise


 

Kommentar User Meinungen und Kommentare


Die höchsten Gipfel Die höchsten Gipfel

 

Die höchsten Hütten Die höchsten Hütten

 

Touren in dieser Region Touren in dieser Region

Bücher und Karten Bücher und Karten

auch: Racha-Lechkhumi-Kvemo Svaneti, Ambrolauri, Racha-Lechkhumi-Kvemo Svaneti, Ambrolauri

ISO 3166-2:
Bezeichnung der Region: Region

Fläche ca.: 5164.70 km²

Länge der Grenze ca.: km


Ausdehnung / Grenzen (dezimale Koordinaten nach WGS 84):
nördlichster Punkt: 42.934
südlichster Punkt: 42.34
westlichster Punkt: 42.353
östlichster Punkt: 43.908

 
Georgien - Region Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien: Große Karte mit den Grenzen und allen POIs
Region Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien in Georgien. Schaue dir die Lage und viele weitere Informationen an. Hchste Gipfel und hchste Htten.

deine-berge
Verhaltenskodex Datenschutz Impressum © 2009-2021 deine-berge.de by Tom Hofer
Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.