Tour Lechtaler Höhenweg_2021_Alternative
MTT zu Favoriten
0
MTT gefällt 0 Benutzern

Foto Foto Info Details zur Mehrtagestour

  File:Ansbacher Huette.JPG
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung:


Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
 
Typ: Hufeisen Eine Mehrtagestour in Form eines Hufeisens ähnelt einer Rundtour, bei der Start und Ziel im selben Ort sind. Auch beim Hufeisen liegen Startpunkt und Zielpunkt zumindest nahe beieinander oder im gleichen Tal, so dass nur geringe Fahrtzeiten nötig sind.
4 Etappen
Tour Zeitraum:
00.00.0000 - 00.00.0000
Der Zeitraum der Mehrtagestour ergibt sich automatisch aus den Daten der einzelnen Tagestouren.
1852 Hm Aufstieg
2974 Hm Abstieg
15:10 Stunden Gehzeit gesamt
24.85 Die Streckenlängen werden automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
erstellt von Gartenweg_7
- erstellt von Gartenweg_7 am 14.12.2020 18:04
- letzte Änderung am 14.12.2020 18:20

Karte Gesamtroute aller Etappen:

Höhenprofil Höhenprofil: aktuelle Höhe:   m | aktuelle Streckenposition: 0 km | Höhe min. 1143 m
 

Tour Etappe 1: Ulmer Hütte - Leutkircher Hütte

File:View from Schindler Spitze - panoramio.jpg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:
Der Weg von der Ulmer Hütte führt über das Matunjoch (2569 m), durch das Valluga-Pistengebiet, dann quert der Steig meist über Geröll die Hänge unter einem auffallenden Felsgrat, dem Weißschrofenkamm, über den seit wenigen Jahren ein recht anspruchsvoller Klettersteig führt. Steile Schrofen unter den Bacherspitzen sorgen noch für Spannung und Aufregung, bevor man die weiten, runden Flächen des Almajurjochs und die Leutkircher Hütte erreicht.
 

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Einfacher Aufstieg von der Alpe Rauz östlich von Stuben zur komfortablen Ulmer Hütte. Über erstaunlich grüne Wiesen verläuft der Zustieg zur inmitten des Arlberger Skigebiets gelegenen Ulmer Hütte - und das obwohl der Weg im Wesentlichen über die Skipiste verläuft. Stets dem Verlauf des Valfagehrbachs folgend werden mal blühende Almwiesen, mal sumpfiges Weidegelände durchquert. Dabei genießen Wanderer eine grandiose Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Die Hütte selbst bietet neben einem eindrucksvollen Panorama einen für eine Berghütte ungewöhnlich hohen Komfort.
Wandern T2 T2: Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen. leicht
562 Hm Aufstieg
579 Hm Abstieg
03:55 03:55 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 02:20 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 01:35 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
7.07 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge

 

Tour Etappe 2: Leutkircher Hütte - Kaiserjochhaus

File:Wetterspitze Feuerspitze.jpg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:
Nach einer relativ kurzen (2 Stunden) und nicht anstrengenden Wanderung durch die sanften und grünen Matten des Stanskogels (2757 m), die mit reicher Flora geschmückt sind, erreicht man das nächste Etappenziel. Dabei rückt das markante Massiv des Hohen Rifflers (3168 m), das sich auf der gegenüberliegenden Talseite befindet und zur Verwallgruppe gehört, immer wieder ins Blickfeld.
Dieser imposante Anblick begleitet den Höhenwegwanderer längere Zeit.
Die Kaiserjochhaus Hütte liegt in der weiten, grünen Senke des Kaiserjochs, auf dem sich der Jochwind nur an wenigen Tagen eine Pause gönnt.In nördlicher Blickrichtung sieht man über das Kaisertal hinweg die Kette der Allgäuer Alpen, im Süden richtet sich der Blick unweigerlich auf den Hohen Riffler.
Gipfel am Weg
Kein „echter” Bergsteiger wird sich den beherrschenden Berg der Region der Stanskogel (2757 m, ca. 1 Stunde) endgehen lassen.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern T1 T1: Wandern

Klicke für mehr Informationen
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen. sehr leicht
415 Hm Aufstieg
370 Hm Abstieg
02:40 02:40 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 01:40 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 01:00 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
4.51 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge

 

Tour Etappe 3: Kaiserjochhaus - Ansbacher Hütte

File:Austrian alps from airplane - panoramio.jpg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:
Diese wesentlich längere Etappe verläuft zeitweise auf der Nordseite, meistens jedoch auf der Südseite des Hauptkammes. Zunächst wandert man über grasbedeckte Kreideschieferböden und dann durch die Hauptdolomit-Schuttfelder des Grieskopfs bis zur Kridlonscharte.
Bei der Kridlonscharte hat man einen großartigen Blick auf den Hintersee. Kurz vor dem Hinterseejoch (2482 m), dem höchsten Punkt dieser Etappe, zweigt der Weg zur Simmshütte ab. Bleibt man auf dem Weg zur Ansbacherhütte, so überwindet man den kurzen Anstieg
zum Hinterseejoch und quert dann oberhalb des Vordersees, auf dem sogenannten Theodor-Haas-Weg, die Südflanke der Vorderseespitze bis zum Alperschonjoch (2303 m). Dieser Abschnitt führt durch viele Rinnen und Tobel und ist teilweise mit Stahlseilen gesichert.
Ab dem Alperschonjoch wird es wieder gemütlicher.  Leicht ansteigend führt nun der Weg übers Flarschjoch (2464 m) zur Ansbacherhütte.
Insgesamt benötigt man für diese Tour 4 1/2 Stunden.
Auf einem freien Grasrücken, inmitten üppiger bewachsener Schiefer-Mergelhänge, steht die höchstgelegene Hütte der Lechtaler Alpen: die Ansbacher Hütte ( 2376 m). Die sehr schön ausgebaute Hütte bietet viel Platz, da fast jeder Höhenwegwanderer auf dieser Hütte
übernachtet,  weil die weiterführenden Etappen recht anstrengend sind.

Gipfel am Weg:
Der starke folgt ab dem Alperschonjoch stets dem Grat, es gibt dort Pfadspuren, über die Samspitze (2624 m, ca. 40 Min.) direkt zur Hütte.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen.
829 Hm Aufstieg
760 Hm Abstieg
05:15 05:15 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 03:20 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 02:00 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
7.89 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge

 

Tour Etappe 4: Ansbacher Hütte - Flirsch

File:Ansbacher Huette.JPG
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:
Abstieg nach Flirsch und Abschluss der Wanderunug.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern T1 T1: Wandern

Klicke für mehr Informationen
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen. sehr leicht
46 Hm Aufstieg
1265 Hm Abstieg
03:20 03:20 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 00:15 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 03:05 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
5.38 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge

 

Lage Lage der Mehrtagestour

Kommentar Meinungen und Kommentare


Optionen Downloads und Optionen

Bücher und Karten Bücher und Karten

MTT Weitere Mehrtagestouren

Lechtaler Höhenweg_2021_Alternative
Lechtaler Höhenweg_2021_Alternative ,4 Etappen, Touren: Ulmer Hütte - Leutkircher Hütte Leutkircher Hütte - Kaiserjochhaus Kaiserjochhaus - Ansbacher Hütte Ansbacher Hütte - Flirsch

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.