Tour Parkplatz Baad - Widdersteinhütte - Haldenwanger Eck - Rappenseehütte - Kemptner Hütte - Spielmannsau
MTT zu Favoriten
15
MTT gefällt 15 Benutzern
  • Mynameisjeff
  • Netwalker
  • majo
  • Martina-Ulrich
  • Ima9194
  • huettentour2018
  • KurtTupy
  • Sophia
  • Jeremia
  • dicjan
  • Boerni
  • Alpentour2020
  • MartinL
  • franxb
  • Torbe

Foto Foto Info Details zur Mehrtagestour Info Infos

   
Beschreibung:


Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Typ: Rundtour Eine Rundtour ist der Typ Mehrtagestour der am wenigsten Organisation benötigt und man trotzdem nicht an einen Ort gefesselt ist. Start und Ziel der Tour liegen so nahe beieinander, dass man quasi keine Fahrtzeiten nach der Rückkehr braucht, um wieder zum Ausgangspunkt zu kommen.
4 Etappen
Tour Zeitraum:
28.08.2013 - 31.08.2013
Der Zeitraum der Mehrtagestour ergibt sich automatisch aus den Daten der einzelnen Tagestouren.
2731 Hm Aufstieg
2967 Hm Abstieg
19:33 Stunden Gehzeit gesamt
11:16 Stunden Gehzeit Aufstieg
08:17 Stunden Gehzeit Abstieg
36.21 Die Streckenlängen werden automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
erstellt von Stefan Pappert
- erstellt von Stefan Pappert am 10.04.2014 17:56
- letzte Änderung am 28.07.2014 16:41
 

Karte Gesamtroute aller Etappen:

Höhenprofil Höhenprofil: aktuelle Höhe:   m | aktuelle Streckenposition: 0 km | Höhe min. 987 m
 

Tour Etappe 1 Parkplatz Baad - Widdersteinhütte

   
Beschreibung der Tour:
1. Tag unserer 4-tägigen Wandertour

Ankunft in Oberstdorf um 12.00 Uhr. Parkplatz P1 oder P2 am Ortseingang für ca. Euro 5,-- pro Tag. Anschließend vom Busbahnhof mit dem Bus ( fährt ca. alle 30 Minuten ) nach Baad ins Kleinwalsertal. Dauer ca. 45 Minuten.

Von der Endstation der Buslinie Oberstdorf/Baad 1227 mtr. geht es bis zur Bärgrunthütte 1408 mtr. südlich am Bärgruntbach leicht mäßig aufwärts. Man kann aber auch an einer Verzweigung links einen Panoramaweg über die Widdersteinalpen nehmen. Nach der Bärgrunthütte geht der Weg in einen steileren Pfad über und hinauf zum Hochalppass 1938 mtr. Nun auf ziemlich ebenem Weg über den Seekopf bis zur schon sichtbaren Widdersteinhütte 2009 mtr. Mit drei kleineren Trinkpausen haben wir die Hütte in 3 Std. Gehzeit erreicht.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern T2 T2: Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
935 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
165 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
04:20 04:20 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 03:50 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 00:30 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit gesamt
7.32 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
28
Tour gegangen
am 28.08.2013 Mittwoch

 

Tour Etappe 2 Widdersteinhütte - Rappenseehütte

   
Beschreibung der Tour:
2. Tag unserer 4-tägigen Wanderung

Von der Widdersteinhütte 2009 mtr. führt der Weg ein kleines Stück bergab, dann angenehm flach in Richtung Koblat. Auf Höhe des Gemstlpass zweigt man ab, mit Blick über das Rappenalptal und den gegenüberliegenden Biberkopf. Am Ende des Rappenalptales angekommen, führt die Weg zur Speicherhütte 1522 mtr. , den niedrigsten Punkt der Tour. Nun steigt der Weg in einem flach verlaufenden Berghang dem Schrofenpass entgegen.
Der steile Anstieg zum Schrofenpass 1688 mtr. verläuft inmitten einer senkrechten Felswand. Einige Stellen sind mit Stahlseilen bzw. zwei Alubrücken versehen. Am Ende des Anstieges auf der Passhöhe lädt ein kleine Bank zur Pause ein.
Vom Schrofenpass geht es anfangs etwas steiler, später zunehmend angenehm bergauf. Am Salzbüchl angekommen, führt ein traumhafter Höhenweg unterhalb der Nordwand des Biberkopfes zur gleichnamigen Alpe. Nach der Biberalpe geht der Weg in einigen steilen Kehren in den Mutzentobel über. Oberhalb einer Felswand sind einige Stahlseile angebracht. Nach einiger Zeit wird der Weg nun wieder einfacher und führt an der Rappenalpe vorbei. Der letzte Anstieg des Tages wird jetzt noch einmal steiler mit Aussicht am Musskopfsattel ins Oberallgäu. Dann ist es nicht mehr weit zur nahegelegenen Rappenseehütte 2091 mtr. , die sich aber erst auf den letzten Metern zeigt. Mit zwei längeren Pausen haben wir die Hütte nach 7 Std. Gehzeit erreicht.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
919 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
849 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
06:25 06:25 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 03:55 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 02:30 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit gesamt
12.98 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
29
Tour gegangen
am 29.08.2013 Donnerstag

 

Tour Etappe 3 Rappenseehütte - Bockkarkopf - Kemptner Hütte

   
Beschreibung der Tour:
3. Tag unserer 4-tägigen Wanderung

Von der Rappenseehütte führt der Weg steil berauf zum Heilbronner Törle, wobei schroffes Gelände durchstiegen werden muss. Hier beginnt der Heilbronner Höhenweg an der Kleinen Steinscharte. Über drahtseilversicherte Platten, eine Leiter und einer Brücke führt der Bergpfad auf den Großen Steinschartenkopf, dann hinab in die Sockelscharte, wo man zum Waltenberger Haus absteigen kann. Nun folgt die Überschreitung des Bockkarkopfes, dessen Gipfel einen tollen Ausblick zu den Gipfeln im Ötztal und der Silvretta bietet und sich deshalb sehr gut zu einer wohlverdienten Pause eignet. An der Hochfrottspitze geht es weiter über den Schwarzmilzferner zur Mädelegabel. Danach quert man die Südflanke des Kratzers bis zum Mädelejoch, biegt dort ab und steigt ab zur fast schon sichtbaren Kemptner Hütte. Subjektiv weißt der Heilbronner Höhenweg vielerorts den Charakter eines leichten Klettersteiges auf. Mit zwei längeren Pausen haben wir die Kemptner Hütte nach 7 Stunden Gehzeit erreicht.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern T5 T5: anspruchvolles Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
821 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
1033 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
06:00 06:00 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 03:15 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 02:50 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit gesamt
9.79 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
30
Tour gegangen
am 30.08.2013 Freitag

 

Tour Etappe 4 Kemptner Hütte - Spielmannsau

  File:Sperrbachtobel.JPG
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:
4. Tag unserer 4-tägigen Wanderung

Von der Kemptner Hütte geht es zuerst über Wiesen und dann etwas steiler durch den Sperrbachtobel. Dann steil bergab über "das Knie " bis zu einer Eisenbrücke. Der Steig bis zur Talstation der Materialseilbahn der Kemptner Hütte verläuft mäßig bergab. Ab hier geteerter Weg über Oberau bis Spielmannsau. Den Gasthof Spielmannsau haben wir nach zwei Stunden Gehzeit erreicht. Von dort fast jede Stunde eine Busverbindung nach Oberstdorf. Dauer ca. 20 Minuten - Einfache Fahrt ca. Euro 4,--.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wandern T2 T2: Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
55 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
920 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
02:45 02:45 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 00:15 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 02:30 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit gesamt
6.12 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
31
Tour gegangen
am 31.08.2013 Samstag

 

Lage Lage der Mehrtagestour

Bücher und Karten Bücher und Karten

Kommentar Meinungen und Kommentare

Kommentar schreiben Neuen Kommentar schreiben als Gast

Parkplatz Baad - Widdersteinhütte - Haldenwanger Eck - Rappenseehütte - Kemptner Hütte - Spielmannsau
Parkplatz Baad - Widdersteinhütte - Haldenwanger Eck - Rappenseehütte - Kemptner Hütte - Spielmannsau ,4 Etappen, Touren: Parkplatz Baad - Widdersteinhütte Widdersteinhütte - Rappenseehütte Rappenseehütte - Bockkarkopf - Kemptner Hütte Kemptner Hütte - Spielmannsau

deine-berge
Verhaltenskodex Datenschutz Impressum © 2009-2020 deine-berge.de by Tom Hofer
Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.