Tour Über die Vertainen
« 4. Etappe
Butzenspitze (fast)
Zufallhütte DAV Summit Club 2012  » 6. Etappe
Zufallhütte - Cevedale - Casatihütte - Zufallhütte
löschen aus MTT entfernen Löscht nicht die Tour, sondern entfernt sie nur aus der Mehrtagestour!
Tour zu Favoriten
1
Tour gefällt 1 Benutzer
  • alibababa

Fotos Fotos (1 von 80)

Wir erklimmen einen weiteren markanten Punkt auf dem Grat
Diahshow hier starten
Voriges Bild anzeigen
Nächstes Bild anzeigen
Wandern, Bergsteigen
T4 Alpinwandern T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
803 Hm Aufstieg
802 Hm Abstieg
04:15 04:15 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 03:10 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 02:10 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
8.23 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
13 Tour gegangen
am 13.09.2012 Donnerstag

erstellt von Tom Hofer
- erstellt von Tom Hofer am 16.09.2012 19:02
- letzte Änderung am 16.11.2012 10:52 von Tom Hofer

Info Details zur Tour

Beschreibung der Tour:

Zunächst dem Weg Richtung Madritschtal folgend, dann bald weglos und einigen wenigen Steinmännern folgend über den breiten Rücken auf den ersten Vorgipfel der Vertainen. Nun durch Blockwerk dem breiten Grat folgend über die erste und zweite Spitze der Vertainen. Abstieg dann weglos hinab bis zum Weg im Madritschtal und Abstieg zur Hütte.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:

Geplant war die komplette Überschreitung des Grates, doch jede Menge Neuschnee aus der vorangegangenen Nacht machte den Weg zu riskant.

Karte Karte / Route

Höhenprofil Höhenprofil: aktuelle Höhe:  m | aktuelle Streckenposition: 8.23km | Höhe min. 2242m | max. 3018m
Aufstieg Aufstieg: 3.92 km (804 Hm) [20.5 %] | Abstieg Abstieg: 4.31 km (803 Hm) [18.7 %] | (Höhenmeter Hm) [Steigung %]

POI POIs in der Route

Lage Lage

Staat / Land / Region:
IT Italien , Region: Trentino-Südtirol Trentino-Südtirol

Gebirgsgruppe / Gebirge:
Europa » Alpen » Ostalpen » Südliche Ostalpen » Ortlergruppe

Fotos Fotos (80) : Über die Vertainen

  •   Über die Vertainen: Schon vor dem Frühstück sieht man, dass es in der Nacht geschneit hat   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481525 , 10.679055
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Es ist windig und eiskalt geworden über Nacht   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481525 , 10.679055
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Ab etwa 2500m ist alles von einer dünnen Schneeschicht bedeckt   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481525 , 10.679055
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Um kurz nach 8 Uhr brechen wir dick eingepackt auf   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481525 , 10.679055
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die Sauna wird bei diesen frostigen Temperaturen sicher gut besucht werden   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481525 , 10.679055
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Da die Temperatur noch unter 0°C liegt freuen wir uns auf ein wenig Sonne   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481938 , 10.67661
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Hinter uns liegt die Zufallhütte hinter der die Sonne aufgeht   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.482383 , 10.674967
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die Wiesen sind von Schnee und Reif steinhart gefroren   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.483393 , 10.673405
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Auch der Bach hat eine dünne Eisschicht gebildet   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.484197 , 10.672498
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Das Holz ist spiegelglatt vom Frost   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.484202 , 10.672403
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir überqueren die kleine Brücke im Madritschtal   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.484609 , 10.671099
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Schon bald verlassen wir den markierten Weg   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.485439 , 10.670269
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Unter uns liegt die Zufallhütte und die vereisten Wiesen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.486161 , 10.670728
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Über einen breiten Rücken geht es weglos steil bergauf   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.487104 , 10.67185
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Gegenüber liegen die Veneziaspitzen wo wir vorgestern waren   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.487197 , 10.671562
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die dünne Schneeschicht bereitet hier keine Probleme   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.488104 , 10.669974
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: In engen Serpentinen gewinnen wir weiter an Höhe   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.488276 , 10.66972
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Vereinzelt treffen wir auch auf Steinmänner die den Weg weisen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.489167 , 10.669735
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Über eine Mischung aus Stein und Wiese kämpfen wir uns höher   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490017 , 10.668496
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Im Süden sehen wir den Fürkeleferner unterhalb der Zufallspitze   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490045 , 10.668488
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Hinter uns sieht man die komplette Überschreitung der Veneziaspitzen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490045 , 10.668488
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Überall haben sich lustige Eisstifte mit Deckel gebildet   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490289 , 10.668116
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Je höher wir kommen desto felsiger und weißer wird das Gelände   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490546 , 10.667899
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der blaue Himmel täuscht über die eisigen Temperaturen hinweg   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490563 , 10.667667
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Ein großer Steinmann zeigt uns dass wir richtig sind   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490405 , 10.667606
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der Steinmann betrachtet mit uns nochmal den fantastischen Grat der Veneziaspitzen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490482 , 10.667145
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Links neben den Veneziaspitzen liegt die Hintere Schranspitze   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490506 , 10.667142
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die Zufallhütte liegt nun schon deutlich unter uns   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490506 , 10.667142
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Auf dem schneebedeckten Blockwerk muss man aufpassen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490926 , 10.666249
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir durchschreiten einen kleinen Kessel   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.493401 , 10.666337
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der Aufstieg erfordert Konzentration bei dem rutschigen Boden   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.49452 , 10.66677
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Je höher wir uns befinden desto weißer wird es   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.495366 , 10.666308
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Zumindest mein Schatten will auch mal aufs Foto   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.495448 , 10.666274
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Gleich haben wir den ersten kleinen Gipfel der Vertainen erreicht   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.496871 , 10.666321
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Eine kurze Rast auf dem Vorgipfel bei eisigen Temperaturen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497258 , 10.665831
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Über dem Zufrittsee liegt weiter hinten die Zufrittspitze   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497282 , 10.665753
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die beeindruckenden Schranferner, Ultenmarktferner und Hohenferner   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497282 , 10.665753
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der Felsgrat brint uns unserem nächsten schon sichtbaren Ziel entgegen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.49741 , 10.665542
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Es weht zwar ein kalter Wind über den Grat aber der Weg ist toll   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497968 , 10.664243
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Direkt vor uns liegt nun der nächste Gipfel der Vertainen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.4985 , 10.662164
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: In den Schneeverwehungen sinkt man mehr als knöcheltief ein   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.4985 , 10.662164
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der Weg auf den Mittelgipfel ist bei diesen Verhältnissen etwas anspruchsvoller   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498083 , 10.659094
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der Weg führt weiter über den schneedurchzogenen Fels   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.49807 , 10.658251
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Vorbei an ein paar kleinen Eiszapfen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497641 , 10.656898
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir erklimmen einen weiteren markanten Punkt auf dem Grat   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497753 , 10.656499
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Hinter uns sieht man den bereits zurückgelegten Weg   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497801 , 10.65646
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die Sicht nach Norden ist quasi gleich Null   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.49783 , 10.656199
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir sind ein gutes Stück weiter auf dem breiten Grat gegangen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498411 , 10.652691
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Über den rutschigen Fels kraxeln wir höher   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498419 , 10.65263
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir erreichen den höchsten Punkt des Tages, jedoch nicht den Gipfel   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498396 , 10.652451
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Auch im Süden ziehen nun mehr Wolken auf   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498412 , 10.652325
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Aufgrund der schlechten Verhältnisse steigen wir vorzeitig ab   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498285 , 10.652477
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Das Gelände ist steil und rutschig daher ist höchste Aufmerksamkeit erforderlich   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498285 , 10.652477
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Nicht alle Steine halten was sie versprechen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.498099 , 10.65112
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Ein tiefes Schneefeld lädt zum Abrutschen ein   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497209 , 10.648696
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Das Schneefeld ist nur scheinbar angenehmer um abzusteigen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.497209 , 10.648696
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Ohne Gamaschen erweist sich das Schneefeld als eher unpraktisch   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.496508 , 10.649006
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Statt mitten durch den tiefen Schnee zu stapfen hält man sich besser am Rand   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.496156 , 10.649567
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Das Gelände wird nun flacher aber nicht weniger rutschig   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.49597 , 10.649713
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Es bleibt nach wie vor eiskalt aber das Wetter hält   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.494894 , 10.650509
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir suchen uns einen Weg querfeldein durch die Felsblöcke   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.494048 , 10.651213
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Langsam wird der Schnee weniger und man kann wieder auf feste Felsen treten   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.493576 , 10.651362
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir entdecken eine kleine Maus die völlig unterkühlt ist und unser Führer rettet sie   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.492013 , 10.650918
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Einige hundert Meter tiefer setzen wir die Maus wieder aus   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.491258 , 10.65169
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Die Maus ist immer noch recht verstört und mag sich nicht recht bewegen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.491343 , 10.651843
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Ohne Maus setzen wir unseren Abstieg fort   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.491328 , 10.651901
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: An einer windgeschützten sonnigen Stelle machen wir eine Rast   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.491054 , 10.652161
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Es wird flacher und schon bald treffen wir wieder auf den markierten Weg   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.490323 , 10.652419
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: An dem Steinmann betreten wir den markierten Weg zurück zur Hütte   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.489846 , 10.652734
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Es folgt der bekannte Abstieg durch das Madritschtal   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.489158 , 10.65286
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Noch einer kurzer steiler Abschnitt bevor wir das flache Tal erreichen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.488597 , 10.655104
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Es bietet sich ein interessantes Farbenspiel aus grün und weiß   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.487856 , 10.657944
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Wir überqueren einen Zufluß des Madritschbaches   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.487722 , 10.66171
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Mit zügigen Schritten nähern wir uns der Zufallhütte   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.486737 , 10.664117
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Etwa hier sind wir heute morgen zu den Vertainen abgebogen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.485609 , 10.669534
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Mittlerweile haben wir auch die letzten Schneereste hinter uns gelassen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.484089 , 10.6728
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Kurz unterhalb der Hütte befindet sich der kleine Murmele-Klettersteig   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481871 , 10.676672
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Nach gut 4 Stunden sind wir schon mittags wieder an der Hütte   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481556 , 10.677467
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Der Wasserfall ist nahezu komplett eingefroren   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481556 , 10.677467
      Diashow hier starten
  •   Über die Vertainen: Am Abend unterhält uns der Hüttenwirt noch mit einigen zotigen Witzen   Die Koordinaten für dieses Bild sind:
    46.481434 , 10.679123
      Diashow hier starten

Kommentar Meinungen und Kommentare


Tourenuser Wer war mit?

Optionen Downloads und Optionen

  • PDF Tour als PDF speichern oder drucken
  • Packliste Packliste zur Tour
  • Datei GPS-Route herunterladen (GPX, KML)

Bücher und Karten Bücher und Karten

Wetter Wetter aktuell Reload Klicke, um das Wetter zu aktualisieren

  • Dienstag 17.11.2020
    Bedeckt
    Temperatur Tag: 6.3 bis 12 °C
    Wind: 14 km/h aus SSW
    Luftfeuchtigkeit: 84 %
    UV Index: 1.03
  • Mittwoch 18.11.2020
    Überwiegend bewölkt
    Temperatur Tag: 6 bis 9.7 °C
    Wind: 8.7 km/h aus S
    Luftfeuchtigkeit: 71 %
    UV Index: 1.07
  • Donnerstag 19.11.2020
    Leichter Regen
    Temperatur Tag: 5.5 bis 8.7 °C
    Wind: 23.9 km/h aus WSW
    Luftfeuchtigkeit: 64 %
    UV Index: 0.89
  • Freitag 20.11.2020
    Ein paar Wolken
    Temperatur Tag: 1 bis 5 °C
    Wind: 7.4 km/h aus W
    Luftfeuchtigkeit: 67 %
    UV Index: 0.77
  • Samstag 21.11.2020
    Leichter Regen
    Temperatur Tag: 0.7 bis 3.2 °C
    Wind: 11.6 km/h aus SSW
    Luftfeuchtigkeit: 84 %
    UV Index: 0.81
  • Sonntag 22.11.2020
    Bedeckt
    Temperatur Tag: 2.4 bis 5.8 °C
    Wind: 10.3 km/h aus SW
    Luftfeuchtigkeit: 86 %
    UV Index: 0.8
  • Montag 23.11.2020
    Bedeckt
    Temperatur Tag: 3.2 bis 6.6 °C
    Wind: 7.8 km/h aus W
    Luftfeuchtigkeit: 86 %
    UV Index: 0.72
  • Dienstag 24.11.2020
    Überwiegend bewölkt
    Temperatur Tag: 1.5 bis 5.2 °C
    Wind: 4.9 km/h aus OSO
    Luftfeuchtigkeit: 77 %
    UV Index: 0.73

Tour Touren in der Nähe

Umgebung POIs in der Nähe

Über die Vertainen - Wandern
Über die Vertainen - Wandern - Zunächst dem Weg Richtung Madritschtal folgend, dann bald weglos und einigen wenigen Steinmännern folgend über den breiten Rücken auf den ersten Vorgipfel der Vertainen. Nun durch Blockwerk dem breiten Grat folgend über die erste und zweite Spitze der Vertainen. Abstieg dann weglos hinab bis zum Weg im Madritschtal und Abstieg zur Hütte.

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.