Tour Alpen 2013
MTT zu Favoriten
0
MTT gefällt 0 Benutzern

Foto Foto Info Details zur Mehrtagestour

  Oberhalb der Hörnlihütte auf 3.292 m ü. M. 
Beschreibung:
Touren-Zusammenstellung Sommer 2013, siehe auch MTT "Kneiwies".
Falbeson fehlt noch.
 

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Startpunkte per Auto oder Flugzeug, Bahn, Bus & Seilbahn erreicht.
> HT 11-317
 
Typ: Hufeisen Eine Mehrtagestour in Form eines Hufeisens ähnelt einer Rundtour, bei der Start und Ziel im selben Ort sind. Auch beim Hufeisen liegen Startpunkt und Zielpunkt zumindest nahe beieinander oder im gleichen Tal, so dass nur geringe Fahrtzeiten nötig sind.
12 Etappen
Tour Zeitraum:
06.07.2013 - 20.09.2013
Der Zeitraum der Mehrtagestour ergibt sich automatisch aus den Daten der einzelnen Tagestouren.
10054 Hm Aufstieg
12403 Hm Abstieg
75:25 Stunden Gehzeit gesamt
137.24 Die Streckenlängen werden automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
- erstellt von Friedrich-Karl Mohr (Friedo) am 01.02.2021 15:48
- letzte Änderung am 15.03.2021 12:00

Karte Gesamtroute aller Etappen:

Höhenprofil Höhenprofil: aktuelle Höhe:   m | aktuelle Streckenposition: 0 km | Höhe min. 432 m
 

Tour Etappe 1: Gschwänd

Klimsenhorn & -kapelle © Sarah C. - Emmenbrücke 
Beschreibung der Tour:
Pilatus-Kulm - Esel - Kulm - Felsenweg - Klimsenkapelle - Klimsenhorn - Klimsensattel - Alpgschwänd (Seilbahn) Brunni - Hergiswil 

Am Vortag von Luzern über Kriens (Seilbahn) Krienseregg nach Fräkmüntegg. Wegen schlechter Sicht nicht hinauf zum Pilatus, sondern zu Fuß hinab nach Alpgschwänd.

Nach dortiger Übernachtung zu Fuß zurück nach Fräkmüntegg und mit der Seilbahn nach Pilatus-Kulm.

Von Hergiswil mit dem Schiff nach Luzern.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
> HT 11-319
Wandern T4 T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen. schwierig
215 Hm Aufstieg
1756 Hm Abstieg
05:20 05:20 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 00:55 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 04:30 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
9 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
06 Tour gegangen
am 06.07.2013 Samstag

 

Tour Etappe 2: Saulasteig

Vom Hang des Saulakopfes schauen wir zur Schesaplana. 
Beschreibung der Tour:
Vom Lünersee über das Saulajoch zum Saulakopf; auf gleichem Weg zurück.

Die Tour wurde 110 m unterhalb des Gipfels abgebrochen.
Der Wasserstand des Lünersees war zu der Zeit so niedrig, da es wegen Wartungsarbeiten an der Staumauer abgelassen wurde.
Der letzte Teil des Rückweges wurde vom GPS falsch aufgezeichnet (entsprach dem Hinweg).

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Die Rast (vgl. Foto) fand ~ 140 m unterhalb des Gipfels statt, da der Weg dort als sehr "unkomfortabel" bezeichnet werden muss.
> HT 11-321
Wandern T4 T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Hin und Zurück Bei Hin und Zurück Touren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. Im Unterschied zur Rundtour geht man hier jedoch auch dieselbe Strecke zurück über die man auch hin gegangen ist. schwierig
842 Hm Aufstieg
838 Hm Abstieg
05:25 05:25 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 03:15 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 02:10 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
7.26 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
13 Tour gegangen
am 13.07.2013 Samstag

 

Tour Etappe 3: Oberzalim

Im hinteren Zalimtal auf 1.650 m Höhe. 
Beschreibung der Tour:
Zalim-Runde.

Tour in Gegenrichtung bei Hikr.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Tour in Gegenrichtung mit Start am Niggenkopf (ehemaliger Sessellift) bereits am 29. Juni 2002 mit Carsten, der 25.627 Schritte machte, durchgeführt.

> HT 10-8 & 11-322
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Runde Bei Rundtouren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. mittel
915 Hm Aufstieg
918 Hm Abstieg
06:40 06:40 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 04:00 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 02:40 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
13.98 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
14 Tour gegangen
am 14.07.2013 Sonntag

 

Tour Etappe 4: Schesaplana

Blick von der Totalp zur Schesaplana 
Beschreibung der Tour:
Vom Lünersee über die Totalphütte zur Schesaplana.
Die Besteigung des Gipfels wurde abgebrochen.

Wir begingen das Gebiet südlich der Totalphütte bzw. östlich der Schesaplana und genossen die Hochgebirgsruhe in schneefreien Arealen.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Schon unterhalb der Totalphütte mussten bereits Schneefelder überquert werden; oberhalb lag fast eine geschlossene Schneedecke. Zahlreiche Wanderer erstiegen gleichwohl den Gipfel.
> HT 11-324
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Hin und Zurück Bei Hin und Zurück Touren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. Im Unterschied zur Rundtour geht man hier jedoch auch dieselbe Strecke zurück über die man auch hin gegangen ist. mittel
644 Hm Aufstieg
618 Hm Abstieg
04:30 04:30 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 02:45 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 01:50 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
9.19 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
15 Tour gegangen
am 15.07.2013 Montag

 

Tour Etappe 5: Rappenkopf

Am Gipfel des Rappenkopfs, Blickrichtung Südwest mit Rofelewand © Friedrich-Karl Mohr 
Beschreibung der Tour:
Biedere - Rappenkopf - Arzler Alm - Biedere

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
HT 11-326
Gleiche Tour (nur im Rechtsbogen) mit Carsten am 18. Juli 2001 (HT 9-132).
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Runde Bei Rundtouren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. mittel
991 Hm Aufstieg
991 Hm Abstieg
06:35 06:35 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 03:55 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 02:40 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
10.34 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
17 Tour gegangen
am 17.07.2013 Mittwoch

 

Tour Etappe 6: Kaunergrathütte

Foto: © goppa (Hikr) 
Beschreibung der Tour:
Plangeroß - Lussbachtal - Kaunergrathütte - Plangeroß-Alm - Plangeroß

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
> HT 11-328
Wandern T2 T2: Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Hin und Zurück Bei Hin und Zurück Touren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. Im Unterschied zur Rundtour geht man hier jedoch auch dieselbe Strecke zurück über die man auch hin gegangen ist. leicht
1241 Hm Aufstieg
1240 Hm Abstieg
08:05 08:05 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 04:55 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 03:15 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
11.9 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
19 Tour gegangen
am 19.07.2013 Freitag

 

Tour Etappe 7: Wilde Röte

Wannenkarsee von Steffen 962 (Wikimedia 2008) 
Beschreibung der Tour:
Anfahrt mit dem Bus von Sölden. Höhenweg vom Timmelsjoch durch Kare und über Grate zum Brunnenkogelhaus. Abstieg ins Windachtal zum Gasthaus Fiegl und mit dem Almtaxi nach Sölden.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Weg überwiegend T3, teilweise T4, kurz T5.
> HT 11-330
Wandern T5 T5: anspruchvolles Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen. sehr schwierig
947 Hm Aufstieg
1463 Hm Abstieg
07:35 07:35 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 03:45 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 03:50 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
11.94 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
22 Tour gegangen
am 22.07.2013 Montag

 

Tour Etappe 8: Payerhütte

Von der Tabarettahütte sind sowohl der Ortler (links) als auch die Payerhütte (oben rechts) zu sehen. 
Beschreibung der Tour:
Vom "K2" - Berggasthaus an der Bergstation des Langenstein-Sesselliftes - zur Tabarettahütte, über die Bärenkopfscharte und das Tabarettajoch zur Payerhütte. Auf gleichem Weg zurück.

Die Tour ist von Langenstein (alternativ auch einschließlich direktem Abstieg nach Sulden) als Tagestour machbar; nur wenn der Ortler erstiegen werden soll, ist eine Übernachtung auf einer der Hütten vorzusehen.
Dargestellt ist nur der Aufstieg zur Tabarettahütte. Der Weg zwischen den beiden Hütten ist als Auf- und Abstieg auf derselben Route gezeigt. Dies findet auch Niederschlag in den Gehzeiten. Für den Abstieg ist eine gute Stunde zum Sessellift bzw. knapp zwei Stunden nach Sulden hinzuzurechnen.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Ich habe die Tour als "Tagestour" gespeichert, obwohl wir eine "Mehrtagestour" ausgeführt haben. Wegen An- und Abreise sind wir am 26. lediglich zur Tabarettahütte aufgestiegen, wo wir zwei Nächte geblieben sind. Am Morgen des 28. haben wir dann den ersten Lift ins Tal genommen (in den Sesseln sitzend mussten wir noch auf die unpünktliche Abfahrt warten).
> HT 11-335
Wandern T4 T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Hin und Zurück Bei Hin und Zurück Touren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. Im Unterschied zur Rundtour geht man hier jedoch auch dieselbe Strecke zurück über die man auch hin gegangen ist. schwierig
844 Hm Aufstieg
616 Hm Abstieg
05:10 05:10 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 03:30 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 01:45 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
9.09 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
27 Tour gegangen
am 27.07.2013 Samstag

 

Tour Etappe 9: Hörnlihütte

Oberhalb der Hörnlihütte auf 3.292 m ü. M. 
Beschreibung der Tour:
Silvana - Furi (Seilbahn) Schwarzsee - Hörnlihütte - Pt. 3282 & zurück.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Tourverlauf muss noch bearbeitet werden.

> HT 11-340
Wandern T4 T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Runde Bei Rundtouren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. schwierig
820 Hm Aufstieg
851 Hm Abstieg
05:05 05:05 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 03:05 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 02:00 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
5.24 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
31 Tour gegangen
am 31.07.2013 Mittwoch

 

Tour Etappe 10: Schönbiel

Blick auf Zmutt und Findelgletscher (rechts). 
Beschreibung der Tour:
Silvana - Sennhütte - Schönbielhütte - Chalbermatten - Zmutt - Silvana.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
> HT 11-341
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Runde Bei Rundtouren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. mittel
950 Hm Aufstieg
953 Hm Abstieg
07:55 07:55 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 04:20 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 03:35 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
20.06 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
01 Tour gegangen
am 01.08.2013 Donnerstag

 

Tour Etappe 11: Öschibach

Über den Oeschinensee schauen wir zur Blüemlisalp © Friedrich-Karl Mohr 
Beschreibung der Tour:
Kandersteg - Oeschinen - Oeschinensee - Kandersteg

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Auffahrt mit Gondelbahn (GKO).
> HT 11-343
Wandern T2 T2: Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Runde Bei Rundtouren befindet sich das Ziel am selben Ort wie der Start. leicht
529 Hm Aufstieg
536 Hm Abstieg
03:40 03:40 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 02:00 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 01:35 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
6.24 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
02 Tour gegangen
am 02.08.2013 Freitag

 

Tour Etappe 12: Surenenpass

Das Gasthaus Z\'graggen liegt gleich oberhalb von Brüsti. 
Beschreibung der Tour:
Historische Überschreitung vom Reuss- ins Engelberger Tal.

Bei der Länge ist eine Übernachtung zu empfehlen, z. B. auf der Blackenalp, in Hobiel oder in Stäfeli. Weitere Unterkünfte befinden sich an den Endpunkten.
Bei Wahl der gezeigten Richtung erreicht man mit der Seilbahn von Attinghausen die größere Ausgangshöhe. Die Via Alpina folgt der Engelberger Aa, wodurch ein erneuter Aufstieg zur Fürenalp vermieden wird.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Wir haben in Hobiel übernachtet und die Tour am 21. fortgesetzt.
Die Wegdaten gelten ab Brüsti.
> HT 11-345
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Strecke Bei einer Streckenwanderung liegen Start und Ziel der Tour etwa maximal weit auseinander. Die Streckenwanderung findet man meist bei Mehrtagestouren, wo man am Ziel übernachtet, um am nächsten Tag weiterzugehen. Es ist natürlich auch möglich mit dem Bus oder Zug wieder zurück zum Start zu gelangen. mittel
1116 Hm Aufstieg
1623 Hm Abstieg
09:25 09:25 Stunden. Manuell eingetragen.

Gehzeit Aufstieg
manuell: 04:45 Stunden

Gehzeit Abstieg
manuell: 04:40 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
23 Dies ist die manuell eingegebene Streckenlänge.
Diese kann durchaus von der automatischen abweichen.
km Streckenlänge
20 Tour gegangen
am 20.09.2013 Freitag

 

Lage Lage der Mehrtagestour

Kommentar Meinungen und Kommentare


Optionen Downloads und Optionen

Bücher und Karten Bücher und Karten

MTT Weitere Mehrtagestouren

Alpen 2013
Alpen 2013 ,12 Etappen, Touren: Wilde Röte Saulasteig Gschwänd Hörnlihütte Schönbiel Payerhütte Schesaplana Oberzalim Surenenpass Kaunergrathütte Öschibach Rappenkopf

Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.