Tour St.Vigil Pfingsten 2022
MTT zu Favoriten
0
MTT gefällt 0 Benutzern

Foto Foto Info Details zur Mehrtagestour

  File:Above (228046359).jpeg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung:


Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
 
Typ: Stützpunkt Das Stützpunktwandern ist wohl die komfortabelste Art der Mehrtagestour. Man startet alle seine Touren von ein und demselben Ausgangspunkt und kehrt auch immer wieder dorthin zurück. Wählt man als Basis eine Hütte spart man sich sogar noch die täglichen Höhenmeter, die man vom Tal als Basis zurücklegen müsste. Zudem hat man den Vorteil, dass man das meiste Gepäck am Standort lassen kann und so nur die nötige Ausrüstung mitschleppen muss.
3 Etappen
Tour Zeitraum:
04.06.2022 - 06.06.2022
Der Zeitraum der Mehrtagestour ergibt sich automatisch aus den Daten der einzelnen Tagestouren.
4609 Hm Aufstieg
4614 Hm Abstieg
33:24 Stunden Gehzeit gesamt
62.36 Die Streckenlängen werden automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
erstellt von Tom Hofer
- erstellt von Tom Hofer am 08.06.2022 13:58
- letzte Änderung am 08.06.2022 14:26

Karte Gesamtroute aller Etappen:

Höhenprofil Höhenprofil: aktuelle Höhe:   m | aktuelle Streckenposition: 0 km | Höhe min. 1202 m
 

Tour Etappe 1: Ütia de Börz - Munt de Fornella - Peitlerkofel - Kleiner Peitlerkofel - Peitlerscharte - Malga Vacaira - Gömajoch - Gömahütte - Munt de Fornella - Ütia de Börz

File:Above (228046359).jpeg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:


Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Mit dem Radl bis zur Munt de Fornella.
Flach bis zur Rinne, diese dann steil hinauf.
In Serpentinen in die Scharte zwischen den Peitlerkofeln.
Mit Hilfe einiger Stahlseile hinauf zum Gipfel des Großen Peitlerkofel.
Auf selbem Weg zurück und noch flach rüber zum Kleinen Peitlerkofel.
Wieder hinab zur Peitlerscharte. 
Abstieg zur Straße und über diese nun zäh aber mit herrlicher Aussicht vorbei an der geschlossenen Ütia Vacaira und ins Gömajoch.
Runter zur geschlossenen Ütia de Göma und durch schönen Wald und Felsen zurück zur Munt de Fornella.
Einkehr mit leckerem Grillgemüse, leckeren Bratkartoffeln, Spiegelei, Speck. Zum Nachtisch noch ein leckeres Omelette mit Preiselbeeren.
 
Wandern T4 T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Lollipop Lollipop-Touren sind eine Mischung aus Rundtouren und Hin-und Zurück-Touren. Man fängt mit einer Strecke an, die man später auf dem Rückweg auch wieder zurückgehen muss. Doch dazwischen befindet sich eine kleine Rundtour. Lollipop-Touren eignen sich bei entsprechendem Weg auch gut für Bike and Hike. Also Anfahrt zur Rundtour mit dem Rad. schwierig
1255 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
1264 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
09:15 09:15 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 05:05 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 03:25 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
17.37 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
04 Tour gegangen
am 04.06.2022 Samstag

 

Tour Etappe 2: St.Vigil - Piz da Peres - Dreifingerscharte - Drei Fingerspitz - Kreuzjoch - St.Vigil

File:Panorama sul Gruppo di Fanes - Lago Fejodora dalla vetta del Piz DaPeres - panoramio.jpg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:
Mit dem Rad bis zum Rand des Nationalparks.
Auf Schotterstraße bis zum Abzweig zum Piz da Peres.
Weiter Schotterstraße bis zu großer Wiese mit Rastplätzen.
Ab hier toller schmaler Pfad auf dem Rücken bis Kreuz und Abzweig zum Furkelpass. Ab hier spannend um Felsen und Zacken bis zum überraschend grasigen Gipfelhang.
Diesen hinauf bis zum Gipfelkreuz des Piz da Peres.
Hinab in die Dreifingerscharte. Von hier auch Rundweg zur Bergbahn Pre da Peres möglich. 
Über steile Wiese hinauf zur Dreifingerspitz und über flache Wiesenhänge hinab zum Hochalmsee.
Weg zur Hochalmhütte ausgelassen wegen aufziehendem Gewitter.
Abstieg ins Kreuzjoch und elend Langer Hatsch über bröselige Schotterstraße biz zum Rad Depot.
Abfahrt mit dem Rad zurück nach St.Vigil.

Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Mit dem Radl direkt vom Hotel los.
Hochalmsee leider nicht einladend zum Baden, Ufer sehr morastig, Butegel und Wasserpflanzen.
Wandern T4 T4: Alpinwandern

Klicke für mehr Informationen
Lollipop Lollipop-Touren sind eine Mischung aus Rundtouren und Hin-und Zurück-Touren. Man fängt mit einer Strecke an, die man später auf dem Rückweg auch wieder zurückgehen muss. Doch dazwischen befindet sich eine kleine Rundtour. Lollipop-Touren eignen sich bei entsprechendem Weg auch gut für Bike and Hike. Also Anfahrt zur Rundtour mit dem Rad. schwierig
1572 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
1573 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
11:15 11:15 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 06:20 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 04:25 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
21.12 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
05 Tour gegangen
am 05.06.2022 Sonntag

 

Tour Etappe 3: Pederü - Sennes-Hütte - Ofenscharte - Seekofel - Seekofelhütte - Lago Grande - Sennes-Hütte - Rifugio Fodara Vedla - Pederü

File:Karst landscape Croda Rossa n22.jpg
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern! 
Beschreibung der Tour:


Zusatzinformationen / persönliche Anmerkungen:
Mit dem Rad anfangs sehr steil, dann leichter bis zur Senneshüüte. Als Tagestour zu Fuß sehr lang!
Ab Senneshütte flach hinüber zur geschlossenen Seekofelhütte.
Nun steil und teils versichert auf den Rücken des Seekofel und dann weiter zum Gipfelkreuz.
Auf gleichem Weg zurück zur Hütte.
Nun auf schwachem Pfad zum Lago Gran de Foses. Zum Baden leider zu kühl. Vorbei an kleiner Hütte und in Auf und Ab zum Schotterweg zurück zur Senneshütte.
Warme Küche leider nur mittags und abends, daher Kuchen.
Abfahrt mit dem Rad nach Pederü.
Wandern T3 T3: anspruchvolles Bergwandern

Klicke für mehr Informationen
Lollipop Lollipop-Touren sind eine Mischung aus Rundtouren und Hin-und Zurück-Touren. Man fängt mit einer Strecke an, die man später auf dem Rückweg auch wieder zurückgehen muss. Doch dazwischen befindet sich eine kleine Rundtour. Lollipop-Touren eignen sich bei entsprechendem Weg auch gut für Bike and Hike. Also Anfahrt zur Rundtour mit dem Rad. mittel
1782 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Aufstieg
1777 Die Höhenmeter wurden automatisch aus der Route errechnet, und können daher von den tatsächlichen Werten abweichen. Hm Abstieg
12:55 12:55 Stunden. Automatisch errechnet.

Gehzeit Aufstieg
automatisch: 07:10 Stunden

Gehzeit Abstieg
automatisch: 04:50 Stunden

Gehzeit manuell: Die Gehzeit wurde vom Benutzer manuell eingetragen.
Gehzeit automatisch: Die Gehzeit wurde vom System anhand der Route und den anfallenden Höhenmetern und Kilometern errechnet und kann daher von den tatsächlichen Werten abweichen.
Stunden Gehzeit
23.87 Die Streckenlänge wird automatisch aus der Route errechnet.
Daher kann dieser Wert ungenau sein.
Je genauer die Route bestimmt wird, desto genauer wird auch die Streckenlänge.
km Streckenlänge
06 Tour gegangen
am 06.06.2022 Montag

 

Lage Lage der Mehrtagestour

Kommentar Meinungen und Kommentare


Optionen Downloads und Optionen

Bücher und Karten Bücher und Karten

MTT Weitere Mehrtagestouren

St.Vigil Pfingsten 2022
St.Vigil Pfingsten 2022 ,3 Etappen, Touren: St.Vigil - Piz da Peres - Dreifingerscharte - Drei Fingerspitz - Kreuzjoch - St.Vigil Pederü - Sennes-Hütte - Ofenscharte - Seekofel - Seekofelhütte - Lago Grande - Sennes-Hütte - Rifugio Fodara Vedla - Pederü Ütia de Börz - Munt de Fornella - Peitlerkofel - Kleiner Peitlerkofel - Peitlerscharte - Malga Vacaira - Gömajoch - Gömahütte - Munt de Fornella - Ütia de Börz

Genabi Gesundheit.Nachhaltigkeit.Bio Twitter twitter.com/deinebergede Instagram instagram.com/deineberge.de Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.