Packliste Packliste Wandern und Bergsteigen

Ausrüstung: Steigeisen (mit Schutzhülle)

Ohne Steigeisen sollte man keinen Gletscher betreten. Und wenn man nicht 100% sicher ist, dass man nicht auch mal über Fels klettern muss, sollte man auch auf Leichtsteigeisen aus Aluminium verzichten und welche aus Stahl nehmen.
Die Anzahl der Zacken bestimmt der Einsatzzweck. Prinzipiell kann man sagen je steiler desto mehr Zacken.
Es gibt für nahezu jedes Steigeisen die verschiedensten Bindungen, von komplett schnürbar bis komplett über Kipphebel fixierbar.
Für Eiskletterer gibt es sogar Schuhe mit integrierten Steigeisen.
Welche Bindung passt hängt ausschließlich vom eigenen Schuh ab.
Auf weiche Schuhe z.B. der Kategorie A oder B passen in der Regel nur Softbindungen, und auf harte Schuhe der Kategorie D passen in der Regel immer Bügel.
Wenn man die Wahl hat sollte man immer das festeste Steigeisen nehmen, da diese deutlich besser am Schuh halten als softe.
Vergleich Vergleichstabelle für Steigeisen

Packlisten weitere Ausrüstungsgegenstände aus der Kategorie Ausrüstung:
Empfehlung Mitnahme:
Tagestour Wandern nein
Mehrtagestour Wandern nein
Tagestour Hochalpin muss mit
Mehrtagestour Hochalpin muss mit


 

Kommentar Meinungen und Kommentare

Kommentar schreiben Neuen Kommentar schreiben als Gast

 
Steigeisen-mit-Schutzhuelle- auf der Packliste Wandern und Bergsteigen
Hier findest du Informationen rund um den Ausruestungsgegenstand Steigeisen-mit-Schutzhuelle- aus der Kategorie Ausruestung auf der Packliste fuer Wandern und Bergsteigen.

deine-berge
Verhaltenskodex Datenschutz Impressum © 2009-2019 deine-berge.de by Tom Hofer
Twitter twitter.com/deinebergede google plus plus.google.com Facebook facebook.com/DeineBerge Frage Kontakt Fragen, Fehler, Lob, Kritik?
Schreib uns eine Nachricht.